3 Gedanken zu “TRUSTED-BLOGS bekommt ein Gesicht

  1. Hallo „Trusted Blogs“-Team,
    im Newsletter vom 10.03. hattet ihr um Feedback zu eurer CI und dem Logo gebeten. Das Design des Ordens gefällt mir sehr gut. Man erkennt die Botschaft, dass es sich um „ausgezeichnete“ Blogs handelt und die Buchstaben bleiben trotzdem lesbar. Von der Mischung aus „1“ und „t“ bin ich allerdings nicht so überzeugt. Ohne die Erklärung hätte ich nicht erkannt, dass es sich um eine „1“ handelt. Für mich ist es einfach nur ein Haken, der das Logo irgendwie „spitz“ und „aggressiv“ wirken lässt.
    Im übrigen freue ich mich schon auf den Launch des neuen Forums.
    Grüße
    Grace

    1. Vielen lieben Dank für Dein Feedback zu unserem Newsletter bzw. zu der dort gezeigten Erläuterung unserer Logo-Entwicklung, Grace!

      Dass die Verschmelzung von 1 und t ohne Erläuterung nicht wirklich auffällt, ist uns bewusst. Wir finden das aber nicht weiter tragisch: Letztendlich kam es darauf an, ein individuelles Gesicht zu haben, das man sich leicht merken kann/soll. Und diesen Zweck erfüllt die Verschmelzung eigentlich recht gut.

      Dass das Logo aggressiv wirkt, ist hingegen auf keinen Fall beabsichtigt. 😦 Sorry for that! Dein Feedback motiviert mich dazu, Dir zu vermitteln, dass der Eindruck täuscht. Ich hoffe, dass es mir gelingt… Der Aufruf in Deinem Blog eignet sich dazu ganz gut: auch wir wollen an einer besseren Zukunft arbeiten. Wir wollen mit unserem Projekt Mehrwerte bieten und Probleme lösen. Und das völlig aggressionslos 😉

      Viel Erfolg bei Deiner Masterarbeit und schöne Grüße nach Stuttgart,
      Eddy

Mach mit - schreibe einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s